Kategorien
Rezepte Süß Vegan Zuckerfrei

Kürbis-Haselnuss-Porridge

Gerade im Winter muss es manchmal einfach etwas Warmes sein, vor allem, wenn ich draußen unterwegs bin. Wenn ich etwas mit Butternuss-Kürbis mache, püriere ich gerne die Reste und friere sie als Kürbismus ein. Nach dem Auftauen lässt sich daraus prima dieses warme Porridge zaubern.

Zutaten:
50g Kürbismus
2 EL gemahlene Haselnüsse
2 EL Haselnussmehl
etwas Milch nach Wahl
1-2 EL Honig oder Süßungsmittel nach Wahl
1/2 TL Zimt
1/4 TL Kardamom
1 Prise Salz
1-2 EL Rosinen oder kleingeschnittene Feigen (optional)

Zubereitung:
Kürbismus kurz aufkochen, Haselnüsse, Haselnussmehl, Gewürze und Salz einrühren. Etwas Milch hinzufügen und alles köcheln lassen. Wer mag, kann noch Rosinen oder kleingeschnittene Feigen hinzufügen. Ggf. noch etwas Milch nachgießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit dem Honig abschmecken.

Mitnehmen:
Ich nehme Porridge gerne im Thermobecher mit. Dabei ist zu beachten, dass es darin noch nachzieht, es sollte also beim Einfüllen noch etwas flüssiger sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s