Kategorien
Rezepte Süß Zuckerfrei

Rührei – rosa und süß

Während ich noch vegan gelebt habe, war mir diese Leidenschaft gar nicht so bewusst, aber: Eier find ich schon sehr lecker. Vielleicht schmecken sie mir auch deshalb so gut, weil ich sie viele Jahre nicht gegessen habe. Jedenfalls schätze ich sie inzwischen als leckere und vielseitige Eiweißquelle. Wir beziehen unsere Eier von einem kleinen Hofladen, der selber ein paar Hühner hält. Die Eier sind deshalb unterschiedlich groß, bunt (es sind sogar grüne dabei) und total lecker. Rührei mache ich gerne auch mal in süß, hier meine Variante für die Erdbeerzeit.

Zutaten für eine Portion:
2 Eier
1 kleine Banane
100g Erdbeeren
2 EL Milch nach Wahl
10 Blätter Basilikum
Ghee oder Kokosöl für die Pfanne

Zubereitung:
Eier verquirlen, die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Die Hälfte der Erdbeeren ebenfalls zerdrücken oder kurz pürieren, die zweite Hälfte in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen. Eier, Banane, Erdbeermus und Cashewmilch vermischen. Fett in der Pfanne erhitzen und Masse hinzugeben. Stocken lassen und dann unter Rühren in Rührei verwandeln. In der Zwischenzeit das Basilikum hacken. Am Ende der Garzeit Erdbeerstücke mit in die Pfanne geben und alles einmal verrühren. Mit Basilikum bestreut servieren.

Mitnehmen:
Eher ungeeignet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s