Kategorien
Gemüse

Kürbis-Schnitzel

Kürbis ist so toll! Ich liebe ihn! Deshalb gibt es bei uns im Herbst und Winter ganz viel mit Kürbis. Dieses Rezept ist super, wenn man aus einem Butternusskürbis vielleicht eine Suppe kocht und dafür aber nicht den ganzen Kürbis benötigt.

Zutaten:
der obere Teil eines Butternusskürbis (also der ohne Kerne)
Sesammehl
1 Ei
Sesamkörner
1/2 TL Salz (oder nach Geschmack)
Öl zum Anbraten

Zubereitung:
Den Kürbis schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kürbisscheiben 5 Minuten in Salzwasser garen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
Etwas Sesammehl in eine flache Schüssel geben, in eine weitere Schüssel das Ei aufschlagen und mit dem Salz vermischen. In eine dritte flache Schüssel Sesamkörner geben.
Öl in einer Pfanne erhitzen.
Die Kürbisscheiben zuerst in Sesammehl, dann Ei, dann Sesamkörnern wenden und in der Pfanne von beiden Seiten braten.

Mitnehmen:
Die Kürbisschnitzel schmecken auch kalt sehr lecker und lassen sich in einer Dose super transportieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s